Öffnungszeiten
Mo bis Do 8-21 Uhr
Freitag 8 - 18 Uhr


Achtung: Behandlungs-Termine können nur telefonisch von Montag bis Freitag 8 - 16 Uhr vereinbart werden!

Telefon: 040/465881




 

Schmerzen in der Schulter & Schmerzen im Nacken

Schmerzen in der Schulter und Schmerzen im Nacken, auch "Schulter-Nacken-Schmerz" genannt, gehören zu den verbreitesten Schmerzen in unserer Gesellschaft. Fast jeder wird diese Schmerzen in seinem Leben kennenlernen. In den meisten Fällen verschwindet der Schmerz von allein - das kann jedoch dauern. Vergehen mehr als zwölf Wochen und Sie leiden immer noch an Schulterschmerzen und/oder Nackenschmerzen, ist der Schmerz chronisch.


Schulter- NackenschmerzWarum schmerzen Schulter und Nacken?

Unsere Halswirbelsäule (HWS) verschafft uns große Beweglichkeit: Wir können den Kopf nach rechts und links, nach oben und unten drehen und kippen, um etwas zu sehen, zu hören oder zu riechen, ohne gleich den ganzen Körper in Richtung des auf uns wirkenden Sinnesreizes drehen zu müssen.


Zudem hält das bewegliche Wirbelsystem unser Körpergewicht - der knöcherne Schädel allein ist ein schweres Körperteil. Wer zu lange in suboptimaler Kopfhaltung verharrt sowie zu schnelle, zu heftige und/oder unkontrollierte Bewegungen ausführt, verursacht muskuläre Verspannungen, die Schmerzen verursachen können. Beim Ausharren in einer (vielleicht noch ungünstigen) Position werden die Muskeln lange angespannt, beim abrupten Bewegungen zu stark gespannt, also überspannt.


Mögliche Ursachen für Schulterschmerzen und Nackenschmerzen sind:

  • verspannte Muskeln
  • Fehlstellungen der Wirbelsäule und/oder des Beckens
  • angewöhnte Fehlhaltungen
  • Unfälle
  • Zerrungen bei unkontrollierter, abrupter Bewegung
  • Fehlsichtigkeit
  • Bandscheibenvorfall in der Halswirbelsäule (HWS)
  • Stress und/oder seelische Belastung
  • Erkrankungen wie Fibromyalgie



Die häufigsten Begleiterscheinungen von Schulterschmerzen/Nackenschmerzen sind:

  • Verspannungen
  • Bewegungseinschränkungen
  • Schmerzen, die in Kopf, Arme, Hände, Brust oder Rücken ausstrahlen
  • Konzentrationsschwäche
  • innere Unruhe


Wie kann die Physiotherapie bei Nackenschmerzen und Schulterschmerzen helfen?

Je nachdem, wovon der Schulterschmerz/Nackenschmerz verursacht ist, gibt es verschiedene physiotherapeutische Behandlungen, um diesen zu behandeln. Viele Betroffene leiden an einer schmerzhaften Kombination mehrerer Ursachen, beispielsweise schmerzhafte Muskelverhärtungen, leichte Fehlstellungen der Wirbelsäule und muskuläre Dysbalancen. Das ist der Grund, warum die Physiotherapie auf verschiedene, miteinander kombinierte Behandlungsformen setzt, um die Schmerzen zu lindern: